Vitamin C

Vitamin C

 

Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte de Körper

Vitamin C gegen Mangelerscheinungen

Vitamin C ist das wichtigste Vitamin für den menschlichen Körper, ohne dieses Vitamin fallen wir buchstäblich auseinander. Wie man das bei der berühmten See Fahrer Krankheit Skorbut sehen konnte.

Ein paar Monate auf hoher See ohne frische Früchte reichten da schon für einen Ausbruch an Bord aus.

Diese Mangelerscheinung Skorbut ist bei unserer heutigen Ernährungslage in Europa nicht mehr gegeben. Aber es gibt Zeiten besonderer Belastungen und Lebenssituationen in denen die Nahrungsergänzung von Vitamin C großen Sinn machen kann.

Das gilt in besonders für Raucher, denen man zu einer höheren Aufnahme von Vitamin C rät. Das gilt auch für Menschen die im Rahmen einer Diät auf Kohlenhydrat reiche Nahrung, sprich Früchte verzichten.

Dazu kommen Menschen mit besonderer körperlicher Belastung, wie zum Beispiel Sportler. Wer sich einen Crosslauf bei Regenwetter vor stellt, der kann das dieser Körper besonders gefordert wird und der Körper verlangt dann besonders nach diesem Vitamin.

Sauer macht lustig, das spürt unser Körper und das wusste schon der Volksmund.

Wer das Nahrungsergänzungsprodukt von Forever Living Products, mit dem Namen Absorbent C ein paar mal probiert hat, der bekommt von seinem Körper, gerade bei Stress gesagt, davon könnte ich noch eine mehr vertragen.

Stellen Sie sich die Dose am besten auf den Schreibtisch bei der Arbeit, dann merken Sie schnell wie bei Stress und Ärger ganz automatisch die Hand zur Dose mit diesem Nahrungergänzungsprodukt wandert.

Die Geschmacks Sinne bei Kindern sind da ganz unverbildet und Sie kommen ganz von selbst und bitten um einen Nachschlag. Deshalb ist dieses Lebensmittel von Forever Living auch eine leckere Belohnung.
Denn ist schon manchmal komisch, wenn die Kleinen etwas gut gemacht haben, geben wir Ihnen ohne nach zu denken etwas süßes.
Damit legen wir oft den Grundstein für späteres Fehlverhalten bei der Ernährung. Nämlich Zucker gleich gutes Gefühl, sehen Sie da stimmt doch irgend etwas nicht.

Ascorbinsäure im Absorbent C

  • in Haferkleie eingebettet
  • verzögerte Freigabe
  • Zitrusbioflavonoide
  • Papayafruchtpulver
  • Honig
  • Haferkleie = Ballaststoffe (Verdauung)
  • direkt nach den Mahlzeiten oder zwischendurch

Im Absorbent C ist das wasserlösliche Vitamin C in Haferkleie gelöst, den die gibt das Vitamin C dann über viele Stunden hinweg langsam ab.
Reine Ascorbinsäure ist nämlich schon nach kurzer Zeit verbraucht oder rauscht so durch, im übrigen ist dies meist chemisch hergestellt. Forever verwendet im Absorbent C nur die natürliche Form und das gepaart mit den so genannten Bioflavonoiden. Früher nannte man die übrigens auch Vitamin C2, weil die einfach zusammen gehören. So kennt auch unser Körper das Vitamin C, denn in dieser Form, dieser Mischung kommt es auch in Früchten vor.

Am besten essen Sie Vitamin C (Absorbent C) immer nach den Mahlzeiten oder auch einfach so zwischen durch. Sie können die Absorbent C kurz kauen und runter schlucken oder auch lutschen, wenn Ihnen der Pressling dann noch zu groß ist.

 

Vitamin C (Absorbent C) Vorteile

 

  • 60 Milligramm pro Pressling, natürliche Vitamin C
  • die wichtigstes Antioxidans
  • bei Diäten zur Ergänzung
  • auch bestens für Kinder geeignet
  • mit einer langsamen Freigabe aus den Faserstoffen der Haferkleie
  • mit natürlichen Bioflavonoiden
  • sauer macht lustig

Da hier auch mit der Haferkleie noch Faserstoffe enthalten sind, kombiniert sich das Vitamin C sehr gut, Forever Aloe Bits n´ Peaches.
Für eine gesunde Verdauung bietet sich dann zusätzlich die Kombination mit dem Forever Active Probiotic an.